"Der Souffleur" im Hofspielhaus München

 Monolog von Stephan Eckel
Schauspieler: Giovanni Arvaneh 

Regie: Jürg Schlachter
Uraufführung Juli 2019 im Hofspielhaus München

 

Achtung bitte rechtzeitig reservieren wegen starker Anfrage!

 

 

Rainald Grün ist von Beruf Souffleur an einem Stadttheater. Und wäre das nicht an sich schon schlimm genug, so leidet er dort ganz fürchterlich unter Regisseuren mit Gottkomplex, unprofessionellen Schauspielern und einem affektierten Publikum. Sein Leben wäre sicher unerträglich, gäbe es da nicht die Liebe seines Lebens, das Gretchen aus Goethes Faust, in das er sich bei jeder Inszenierung aufs Neue verliebt. 

 

»Da kann man noch solch einen ollen Wischmopp auf die Bühne stellen, eine Fehlbesetzung von Kopf bis Fuß … es ist doch stets mein Gretchen.« 
Ein Monolog gespickt mit Goethe-Zitaten. Man erfährt einiges über das Leben und Leiden am Theater und die große Liebe zur Literatur. Und wie man trotz aller guten Vorsätze am Ende doch zur Hölle fährt … 

weiter Information unter www.der-souffleur.de

 

Achtung bitte rechtzeitig reservieren! 

 

03.07.2019 - Uraufführung Premiere -  (Ticket) 
  

13.07.2019 - Hofspielhaus München  (Tickt) 

 

19.07.2019 - Hofspielhaus München (Tickt)


Tournee-Theater THESPISKARREN 2019/20


 

Alles über Liebe

Komödie von Stephan Eckel 

Giovanni Arvaneh, Renan Demirkan, Tanja Schumann

Rolle Carlos Lima: Giovanni Arvaneh

 

 

 

 15.04.2019 - Basel

12.09. - 13.10.2019 - Theater im Rathaus in Essen

 

Weitere Informationen unter thespiskarren.de